Kontakt
Ihr Fachhändler

Sie haben noch Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung vor Ort?
Michael Knauf und das Team von Plag helfen Ihnen gerne weiter!

Jetzt anrufenJetzt zum Fachhändler!Beratungstermin vereinbaren

Historie

Der Ursprung des Unternehmens geht auf Justus Plag zurück der anno 1885 in der Bleichgasse in Treysa mit dem Handel von landwirtschaftlichen Produkten begann. Im Jahr 1920 übernahm der Sohn Peter das Geschäft und im Jahr 1946 übernahm Ludwig Plag der Vater des heutigen Namensgeber Horst Plag wiederum das Geschäft und erweiterte das Sortiment um Haushaltwaren und Brennstoffe. Im Jahre 1984 setzte dann Horst Plag die Tradition fort und gründete zunächst mit seiner Frau Gabriele Plag eine Kundendienststelle für Hausgeräte in Treysa. Im Jahre 1988 wurde dann in der Wagnergasse ein neues Geschäft mit Hausgeräte- und Küchenausstellung eröffnet Der Schwerpunkt damals lag im Vertrieb von Miele Produkten. 1992 wurde das Unternehmen an den heutigen Standort in einen modernen Neubau mit einer Verkaufsfläche von mehr als 800qm verlegt.

Zum 01.01.2004 wurde das Unternehmen an den heutigen Inhaber Frank Draxler verkauft. Frank Draxler hat die gleiche berufliche Laufbahn wie Horst Plag absolviert. Nach einer fundierten Ausbildung zum Großhandelskaufmann und anschließender Arbeit im Fachgebiet Hausgeräte und Küchen wechselte Frank Draxler 1992 zu Miele, dem renommierten Hersteller für Haus und Gewerbegeräte aus Gütersloh, in den Außendienst. Mit dem Ausscheiden von Horst Plag in 2003 übernahm dann in 2004 Frank Draxler das Unternehmen. Das Herstellerangebot wurde auf wichtige deutsche Anbieter wie AEG, Bosch, Liebherr, Neff und Siemens erweitert. Küchenhersteller wie Häcker Nieburg und Nobilia runden neben der Miele Küche das Angebot für Küchenmöbel ab. Zusätzlich wird auch ein Sortiment von Großgewerbegeräten z.B. Waschautomaten mit einem Füllgewicht bis 32kg. neben Trockenautomaten und Geschirrspüler mit einer Spülzeit von nur 60 Sekunden erfolgreich angeboten.