Kontakt
Ihr Fachhändler

Sie haben noch Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung vor Ort?
Michael Knauf und das Team von Plag helfen Ihnen gerne weiter!

Jetzt anrufenJetzt zum Fachhändler!Beratungstermin vereinbaren

Strom sparen: Tipps & Tricks für Hausgeräte

Energie & Strom sparen kann so einfach sein. Vorausgesetzt, man kennt die richtigen Tricks. In unserem Ratgeber erfahren Sie im Nu, wie Sie Ihren Energieverbrauch mit folgenden Elektro- und Hausgeräten am einfachsten reduzieren und Ihren Stromverbrauch somit nachhaltig senken können:

Jeder kann durch die Nutzung langlebiger Produkte in seinem Alltag dazu beitragen die Natur zu schützen.

Denn wie heißt es doch so schön? "Es ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein gewaltiger Sprung für die Menschheit." – Neil Armstrong.

Mit einem Blick auf die Zukunft werden weniger Materialien und Rohstoffe verbraucht und somit auch weniger Müll produziert. Reparieren statt wegschmeißen lautet die Devise.

Doch woran können Sie bereits beim Neukauf ein qualitativ hochwertiges Produkt erkennen? Das Zauberwort heißt: Energieeffizienzklasse (EEK). Der Kaufpreis eines Gerätes mit hoher Energieeffizienzklasse erscheint auf den ersten Blick teurer als der Kaufpreis eines Gerätes mit niedriger Klasse. Aber der Schein trügt. Denn die Einsparung von Stromkosten zahlt sich mit der Zeit aus.

Energieeffizienzklassen: Der Schlüssel zum Energie sparen

Sie wollen Energie sparen und der Umwelt etwas Gutes tun? Dann achten Sie beim Kauf einfach auf das Label der Energieeffizienzklasse!

Wir haben nur einen Planeten und den gilt es zu schützen und zu bewahren. Durch ein paar Euro mehr, können Sie einen Teil dazu beitragen.

Was ist eine Energieeffizienzklasse (EEK)?

Die Energieeffizienzklasse gibt an, wie viel Energie für einen bestimmten Nutzen aufgewendet werden muss. Je mehr Strom ein Gerät benötigt, desto niedriger/schlechter ist die Energieeffizienzklasse (EEK). Und umgekehrt, je weniger Strom ein Gerät verbraucht, desto höher/besser ist die EEK.

  • Gibt an, wie viel Strom für einen bestimmten Nutzen aufgewendet werden muss.
  • Je höher der Stromverbrauch, desto geringer die EEK.
  • Je weniger der Stromverbrauch, desto höher die EEK.
Was ist eine Energieeffizienzklasse (EEK)?

Was steht auf dem Energielabel?

Von oben beginnend finden Sie den Hersteller und die Typenbezeichnung des Geräts. In der Mitte befindet sich die bekannte grün-gelb-rot Skala der Energieeffizienzklassen. Diese startet bei A und endet spätestens bei G. Daran anschließend finden Sie den durchschnittlichen Jahresstromverbrauch. In der unteren Hälfte sind diverse Angabe zum jeweiligen Produkt aufgeführt.

  • Oben: Hersteller & Typenbezeichnung
  • Mitte: grün-gelb-rot Skala
  • Unten: Angaben zum Produkt
Was steht auf dem Energielabel?

Die richtige Entsorgung

Zu einem bewussten und sparsamen Umgang vom Kauf der Geräte, über die Nutzung hinweg, gehört auch die richtige Entsorgung. Leider geben auch die besten Geräte irgendwann den Geist auf. Bei der Entsorgung von Elektrogeräten ist besonders darauf zu achten, diese getrennt vom normalen Hausmüll zu entsorgen, um mögliche negative Auswirkungen auf Mensch und Umwelt zu verhindern. Außerdem ist es wichtig für die Rückgewinnung von Rohstoffen.

Wo kann ich Elektrogeräte/Elektroschrott ordnungsgemäß entsorgen?

Kleingeräte

Elektrohändler mit einer Verkaufsfläche von mindestens 400 m² sind verpflichtet Kleingeräte (max. Länge 25 cm) unentgeltlich zurückzunehmen.

Großgeräte

Großgeräte mit einer Länge von über 25 cm, wie z.B. Waschmaschinen oder Geschirrspüler, werden von Ihrem Fachhändler, bei Neukauf einer gleichen Geräteart, kostenlos zurückgenommen. Kleine Einzelhändler dürfen gleichermaßen freiwillig Elektrogeräte zurücknehmen.

Kommunale Sammelstellen

Bei kommunalen Sammelstellen, wie einem Werkstoffhof oder einem Schadstoffmobil, können ebenfalls Elektrogroß- und Elektrokleingeräte kostenlos abgegeben werden.

Zusatz-Tipp

Elektrogeräte erkennen Sie an der durchgestrichenen Abfalltonne. Wichtig ist, dass Sie bei batteriebetriebenen Geräten vorab die Batterien entnehmen und diese ordnungsgemäß, beispielsweise in Batteriesammelboxen im Handel entsorgen.

  • Elektrohändler (min. 400 m² Verkaufsfläche) sind verpflichtet, Kleingeräte (max. Länge 25 cm) unentgeltlich zurückzunehmen.
  • Großgeräte werden beim Neukauf kostenlos von Ihrem Fachhändler zurückgenommen.

Passgenaue Beratung

Die passgenaue Beratung für Ihr Wunschgerät und einen leckeren Kaffee on Top bekommen Sie bei Ihrem Fachmann vor Ort!

Klar ist: Mit der höchsten Energieeffizienzklasse können Sie auch die meiste Energie und somit automatisch Kosten sparen.


Liebe Leserin und lieber Leser,

trotz sorgfältiger Recherche, gutem Wissen und Gewissen, ist es möglich, dass die aufgeführten Tipps & Tricks nicht immer die genannte bzw. gewünschte Wirkung erzielen. Da diese Hinweise für alle Gerätetypen verallgemeinert wurden. Außerdem können sich z. B. Verbrauchsdaten der Geräte im Zeitverlauf verändern. Wir bitten daher um Ihr Verständnis, dass wir keine Gewähr für die Angaben übernehmen können.

Vielen Dank und viel Spaß beim Stöbern!